Bildung

Wir fordern eine komplette Befreiung der Eltern von Kindergartengebühren in Hessen, denn Kinderbetreuung ist, wie die Schulbildung, vom Staat zu finan­zieren.

Wir setzen uns ein für den Erhalt der Schulen und Kindergärten in der Fläche und die Förderung

lebenslangen Lernens, z.B. durch die VHS.

Der Ausbau der Hochschule Waldeck-Frankenberg ist anzustreben.

Der Landkreis sollte eine gemeindeübergreifende Zu­sammenarbeit in der Kinderbetreuung organisieren, um das bestehende Betreuungs­angebot aufrecht zu erhalten und Synergieeffekte zu nutzen.

Die Schaffung zusätzlicher Plätze in Kindertageseinrichtungen ist zu fördern, die gute und flexible Kinderbetreuung durch Tagespflegeeltern auszubauen.

Wir unterstützen die auf erweiterte betreuende Grundschulen gerichteten Initiativen, so die Eltern diesen Bedarf sehen.

Eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist anzustreben. Diese ist auch durch eine stetige qualitative Weiterentwicklung der Kinderbetreuung einschl. stärke­rer Kooperationen mit Grundschulen zu erreichen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.